Was ich denke….


Hallo. Wie fühlst du dich heute? Nimm dir eine Minute Zeit, um bei dir selbst einzuchecken. Geht es dir gut?
In unserem Land und auf der Welt ist viel los. Wenn du mit „Nein“ antwortest, verstehe ich das voll und ganz. Die Nachrichten kommen in einem so schwindelerregenden Tempo auf uns zu, dass es wirklich schwierig ist, mit all dem Schritt zu halten, geschweige denn zu wissen, was man daraus machen soll. Zumindest fühle ich mich so. Mein Gedanke für diesen Tag lautet also: „Machen wir eine Pause von allem.“
Die Leute sind müde und erschöpft. Müde vom Versuch, alles zusammenzuhalten. Erschöpft von dem Versuch herauszufinden, wie man schwenkt, wie man umleitet, wie man zur Schule geht, wie man ein Geschäftsmodell ändert, wie man sich um alle kümmert und so tut, als wäre es keine große Sache.
Nehmen wir also einen Moment Zeit und überlegen wir uns, was uns an diesem Tag möglicherweise nicht so klar ist: den Pegel unseres eigenen internen Geräusches. Wenn wir erschöpft und verärgert sind, helfen wir nicht, die Temperatur der Welt zu senken. Wenn wir schreien, urteilen und beschämen, bewegen wir keinen Ball vorwärts, geschweige denn die Menschheit vorwärts.
Bevor wir über das Zurücksetzen des Landes sprechen und überlegen auf wen wir den Finger der Schuldzusprechung richten, könnten wir uns vielleicht alle einen Moment Zeit nehmen und unsere persönlichen Temperaturen zurücksetzen.  
Vor langer Zeit lernte ich einen Begriff, der mir in Erinnerung blieb: überflutet. Wenn jemand dich anschreit oder mit Worten angreift oder falsch interpretiert, darfst du sagen: „Hör auf, ich bin überflutet. Ich kann dich nicht mehr hören. Deine Worte landen nicht. “ Es bedeutet „Ich brauche eine Pause.“ Es bedeutet „Ich werde auf dieses Gespräch zurückkommen, wenn die Dinge ruhiger sind, wenn ich mich gesammelt habe und wenn du dich gesammelt hast.“
Ich denke, wir sind alle „überflutet“ und wir alle brauchen eine Pause, um mit unserem eigenen Wesen zusammen zu sein. In der Stille sein. Mit unseren eigenen Gedanken sein. Wenn nötig, um zu trauern. Um uns zu sammeln. Ausruhen. Wirklich ausruhen! Wir brauchen eine Pause vom Lärm und von Leuten, die uns sagen, was wir tun oder wie wir denken sollen.
Ein Freund hat einmal etwas über mich gesagt, das wirklich gelandet ist. Er sagte: „Jedes Mal, wenn ich dir sage, dass ich müde bin oder wenn ich dir alles erzähle, was ich getan habe, schlägst du nur noch eine Sache vor, die ich tun kann. Ich habe das Gefühl, du hörst mich nicht zu. Anstatt mir mehr zu tun zu geben, möchte ich, dass du sagst: „Ich sehe alles, was du getan hast. Ich sehe, dass du müde bist. Ich hoffe du ruhst dich aus. Du verdienst Ruhe. „
Bam. Autsch. Ich habe viel über diese „konstruktive Kritik“ nachgedacht und versucht, mich so anzupassen, dass ich sie von niemand anderem wiederbekomme. Anstatt dir an diesem Tag einen Auftrag zu geben, möchte ich sagen: „Ich sehe alles, was du getan hast. Ich sehe alles, was du  versuchst, um über Wasser zu bleiben. Ich wette, du bist so müde. Ich bin es auch.“
Also nimm dir einen Tag zu ruhen. Du verdienst es, dich auszuruhen. Das machen wir alle. Ich hoffe, du nimmst dir heute einen Moment Zeit und denkst darüber nach, was du getan hast. Ich wette du bist überflutet. Atme! Es tut mir leid wegen all dem Chaos in der Welt, all der Angst, die uns umtreibt. Ich schlage nur vor, nichts anderes zu tun als zu ruhen und atmen. Atmen und Sein.
Einen schönen Tag
 
Love and Light

Franklin D.Roosesevelt sagte einmal : „Es gibt viele Möglichkeiten, vorwärts zu kommen, aber nur eine Möglichkeit, still zu stehen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.